Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Frank M. Peter

Frank M. Peter

Rechtsanwalt

 

Fachanwaltschaft:

 

Fachanwalt für Strafrecht

 

Zertifizierung:

 

Zertifizierter Berater für Steuerstrafrecht (DAA)

 

Zertifizierter Verteidiger für Wirtschaftsstrafrecht (DSV)

 

Zusätzliche Ausbildung:

 

Abgeschlossenes Weiterbildungsstudium im Steuerstrafrecht (Universität Hagen)

 

Dozententätigkeit:

 

Universität Augsburg

 

Schwerpunkte:

  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Kapitalmarktstrafrecht
  • Insolvenzstrafrecht
  • Internal Investigations

 

Beruflicher Werdegang:

 

Rechtsanwalt Frank M. Peter, geboren in Darmstadt, beendete sein Studium der Rechts- wissenschaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt mit dem 1. Staatsexamen. Der Studienschwerpunkt war Strafrecht. Nach einem längeren Aufenthalt in der Strafrechtskanzlei Julian Young & Co. Solicitors in London und dem Referendariat absolvierte er sein zweites juristisches Staatsexamen in Darmstadt.

 

Zudem nahm Herr Rechtsanwalt Peter befristete Lehraufträge der Technischen Universität Darmstadt und Universität Augsburg wahr.

 

Seit 2016 ist er Leiter der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Anwaltverein Darmstadt und Südhessen.

 

Im Jahr 2018 gründete er mit Herrn Rechtsanwalt Franke-Roericht LL.M. die Strafrechtsboutique FP Rechtsanwälte - Strafverteidigung PartG.

 

Seit 2021 ist er Partner bei Buchert Jacob Partner Rechtsanwälte.

 

Rechtsanwalt Peter versteht seine Tätigkeit in einer klaren und konsequenten Spezialisierung auf die speziellen Rechtsgebiete des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts.

 

Letzte Veröffentlichungen:

  • Zur Entpflichtung eines Pflichtverteidigers - Besprechung AG Frankfurt a.M. vom 13.3.2019 Strafverteidiger Forum (StraFo), Heft 9/2019
  • Zur Feststellung des Irrtums bei Massenbetrugsfällen - Zugleich Anm. BGH vom 16.08.2018 - 5 StR 348/18 Strafverteidiger Forum (StraFo), Heft 5/2019
  • Das Kompensationsverbot im Wandel der Zeit - Zugleich Anm. BGH vom 13.09.2018 - 1 StR 642/17 BetriebsBerater (BB), Ausgabe 6/2019
  • Keine Steuerhinterziehung durch Unterlassen bei Kenntnis der Finanzbehörden Der Steuerberater (StB), Ausgabe 1+2/2018 RA Franke-Roericht, LL.M. und RA Peter
  • Handwerkliche Fehler in Durchsuchungsbeschlüssen sowie andere Irrungen und Wirrungen in Steuer-CD-Fällen (I) Der Steuerberater (StB), Ausgabe 7+8/2017 RA Franke-Roericht, LL.M. und RA Peter
  • Der Steuerberater als Strafverteidiger Zugleich Anmerkung zu OLG Hamm vom 02.08.2016 - 4 RVs 78/16 Der Steuerberater (StB), Ausgabe 4/2017
  • Restschuldbefreiung: Steuerverbindlichkeiten in der Verbraucherinsolvenz Praxis Steuerstrafrecht (PStR), Ausgabe 03/2017
  • Zu spät - oder strafbar? Ein Urteil klärt Risiken bei der Steuererklärung Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), Wirtschaft / Recht und Steuern, Seite 16 (01.11.2017) - gemeinsam mit RA Thorsten Franke-Roericht, LL.M.
  • Steuerstrafverfahren: Die möglichen berufsrechtlichen Folgen sind bei der Strafzumessung zu berücksichtigen Praxis Steuerstrafrecht (PStR), Ausgabe 12/2016
  • Steuerhinterziehung bei Reverse-Charge-Umsätzen? Praxis Steuerstrafrecht (PStR), Ausgabe 10/2016 RA Peter und Dipl.-iur. Trinks

 

Letzte Vorträge:

  • DRK-Fachtagung Compliance 2021

           Thema: Prävention – die beste Korruptionsbekämpfung

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Buchert Jacob Partner Rechtsanwälte